Artikel mit dem Tag "#autorenleben"



03. Dezember 2019
Über Affen, zu denen man sich macht, die aber in einem anderen Zirkus spielen. Über den Geschmack von Seife, und warum sich manche Menschen damit den Mund auswaschen sollten. Ich eingeschlossen.

Was es nicht alles gibt ... · 01. Dezember 2019
»Frau Schwarz, Ihr Hb ist zu niedrig. Das mit der Blutspende wird heute nix.« Eigentlich nichts, was mich beunruhigt, aber an diesem Tag, dem 31.10.2019, hat es mich echt geärgert. Ich hatte mir die Zeit genommen zum Blutspendezentrum zu fahren, hatte viel getrunken und gut gefrühstückt. Und dann war mal wieder der Hämoglobin-Wert in meinem Blut zu niedrig. Aus der Fingerkuppe schon leicht unter der Untergrenze, venös dann noch 1 g/dl weniger und damit war ich nicht spendefähig. Was...

Oldtimer und rund ums Auto · 14. Mai 2019
Ein Artikel über Rost, Rahmen und Recht, Sicherheit und Versicherung von Oldtimern. Für Einsteiger, Fortgefahrene und Passagiere.

Oldtimer und rund ums Auto · 12. April 2019
Wie ich als US-Fahrzeuge-Liebhaberin die Techno Classica 2019 [üb]erlebte.

Mir geht es schlecht mit dem Geschlecht. Dem, das in der Sprache fehlt. Das nicht eines ist, sondern viele. Und welches in der Genderdebatte gern vergessen wird.

Von Keksen, auf die man Autoren geht, die sie aber lieber essen würden. Von Geschichten, die das Leben schreibt, aber nicht verschriftlicht. Und enttäuschenden Empathen.

Larissa ist jemand, der sich gern ins Rampenlicht stellt und in den Fokus rückt. Jemand, der konsequent jedes Foto mit «Writerslife» oder «Autorenleben» hashtagt, auch wenn es nur das Häufchen im Katzenklo oder der obligatorische Rotwein bei der Abendlektüre ist. Man reiche mir mehr Klischees. Und Wein.

Was es nicht alles gibt ... · 09. Januar 2019
Gestern wurde ich gefragt, wie alt ich bin. Heute habe ich eine Antwort. Die neue Fragen aufwirft.

Was es nicht alles gibt ... · 29. November 2018
Wie verabschiedet eine Autorin sich von einem Notebook, das ihr jahrelang treue Dienste geleistet hat? Mit einer Träne und einem Augenzwinkern ...

Literatur, Autorendasein, Sprache · 26. September 2018
Ein Buch, sie hat ein Buch geschrieben. Na und? Nix, na und! Es ist DAS Buch. Buch Nummer sieben. Und es ist so gänzlich anders, als alle anderen. Ein Buch für alle. Insbesondere für die, die nicht auf Liebesromane stehen! Achtung, Anspruch!

Mehr anzeigen