Artikel mit dem Tag "#freunde"



Was es nicht alles gibt ... · 30. März 2019
„Meld dich mal, wenn du Zeit hast!“

Von Keksen, auf die man Autoren geht, die sie aber lieber essen würden. Von Geschichten, die das Leben schreibt, aber nicht verschriftlicht. Und enttäuschenden Empathen.

Was es nicht alles gibt ... · 18. August 2018
Man kann den Leuten nur vor den Kopf gucken … Entpuppt dessen Inhalt sich jedoch im Laufe der Zeit als

Dinslaken und die Welt · 17. Juni 2018
Ein Stück weit erlaubt dieser Artikel den Blick hinter die Kulissen von „Kunst statt Leerraum“. Wer genau hinsieht, bemerkt aber schnell, dass es keine Kulissen sind, sondern dass dieses Festival eine eigene Dimension ist. Magische Schaffenskraft, das Nichtvorhandensein von Grenzen und der Verlust jeglichen Zeitgefühls kennzeichnen dieses Projekt – Kein Bock auf Kunst ist (k)eine Ausrede. Hereinspaziert.

Was es nicht alles gibt ... · 12. Februar 2018
2018 - Odyssee im Land der Versandmarken und Zollkonformitätserklärungen. Alaaf, Helau, Kamelle! Wie ich am Rosenmontag zur rasenden Wildsau wurde, ohne mich zu verkleiden.